Festung Ragios auf Lygia

Auf der Halbinsel Lygia sind die Ruinen von drei Festungen erhalten.
Diese Festungen gehörten zu Perea, Kolonie der Bewohner von Corfu, die in der klassischen Epoche gegründet wurde.
Das zu Corfu gehörende Perea war von Mauern umgeben und noch heute beeindrucken die Spuren, die vom  systematischen Versuch der Zerstörung dieser Mauern zeugen, von dem angenommen wird, dass er im Jahre 167 v. Chr. durch die Römer unternommen wurde.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail