Erholungspark

Der Erholungspark zieht jährlich tausende von Besuchern an. Er ist im Jahre 2001 entstanden und erstreckt sich über ein  150 ha großes Waldgebiet, durch das der Fluss  „Paramythiotis“  strömt, der am Strand Karavostassi ins Meer mündet.
Der Park bietet wilden Tieren, wie z. B. Wildschweinen, Hirschen, Hasen, Fasanen und Rebhühnern Unterschlupf, die auf eingezäuntem Gelände leben, so dass der Besucher sie ohne Gefahr beobachten kann. Entlang des Flusses befinden sich Wehre, an denen Sie Forellen und Aale in deren natürlicher Umgebung beobachten können.
Freunde des Wandersports werden über die den Park durchkreuzenden Wanderpfade begeistert sein. Über eine Länge von mehr als einem Kilometer, mit malerischen kleinen Brücken über die gesamte Strecke verteilt, wird die natürliche Schönheit der Umgebung den Besucher bezaubern. Überall gibt es Pavillons und  Bänke, auf denen Sie sich ausruhen können, sowie Schilder zu Ihrer Information.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail